Direkt-Kontakt  +49 8253 9986 0

previous arrow
next arrow
Slider

Eichenseher Ingenieure aus Pfaffenhofen bieten Architektur- und Planungsleistungen für alle Leistungsphasen der HOAI an. In der Luitpoldstraße 2a planten sie für den Bauherrn ein Objekt, in dem sie heute selbst ihre Büros haben. Das Gebäude ist mit Trespa Meteon-Fassadentafeln bekleidet.

Großzügige Büros in einer Einprägsamen Kubatur

Das alteingesessene Ingenieurbüro Eichenseher kann auf fast 40 Jahre Erfahrung im Planen und Bauen zurückblicken. Anders, als viele Ingenieure im Architekturmarkt bietet Eichenseher jedoch als Generalplanungsbüro sämtliche Leistungen an: von der Entwurfsplanung über Statik und Haustechnik bis hin zur Bauüberwachung. Eichenseher wickelt Projekte aus allen Bereichen und für private und öffentliche Bauherrn ab. Eines der jüngsten ist das Bürogebäude in der Luitpoldstraße in Pfaffenhofen, in das das Ingenieurbüro 2015 zusammen mit einem Unternehmen aus der Telekommunikationsbranche einzog.

Der parallelogrammartige Baukörper wurde als Viergeschosser geplant und gebaut. Das Sockelgeschoss ist durch die bewegte Topographie teilweise in das Gelände eingegraben. Die darüberliegenden drei Bürogeschosse sind durch großzügige Glasfronten geprägt, die durch die Vorgehängte Hinterlüftete Fassade aus Trespa Meteon-Fassadentafeln, wie in einem Bilderrahmen, umlaufend gefasst werden. Die Tafeln sind sichtbar auf einer Aluminium-Unterkonstruktion befestigt. Vor allem auf den Giebelseiten, die bewusst aus der Vertikalen gekippt sind, sind die Fassadenplatten gestaltgebend: ihr trapezförmiger Zuschnitt und das changierende Spiel der Grautöne auf der Gebäudehülle unterstreichen die Entwurfsidee des prägnanten, monolithischen Baukörpers.

Kommunikation auf Augenhöhe

Städte und Gemeinden, Generalplaner, Architekten und Ingenieure sind Partner, mit denen wir täglich in Kontakt stehen Kommunikation auf Augenhöhe und versierte Ansprechpartner auf allen Seiten sind dafür unerlässlich. Frahammer bietet diese Kompetenz und Zuverlässigkeit im Umgang mit seinen Partnern.

 

 

 


Objekt:

85276 Pfaffenhofen a. d. Ilm, Neubau eines Bürogebäudes, Luitpoldstr. 2a

Bauherr:

Nuber Karin, Derbystr. 26, 85276 Pfaffenhofen

Architekt:

Eichenseher Ingenieure, Pfaffenhofen

Material:

550 qm Trespa Meteon Fassadentafeln, Stärke 8 mm, Farbe M 51.0.1 silbergrau,
normalerweise richtungsgebundene Verlegung, hier auf Bauherrnwunsch in verschiedenen Verlegerichtungen

Verlegeart:

auf Alu-Unterkonstruktion

Ausführung:

2014